Fester Prothesenhalt

Mit Hilfe von Implantaten kann man einer ewig lockeren und schlecht sitzenden Prothese festen Halt verschaffen, was am häufigsten im zahnlosen Unterkiefer notwendig ist. Dort müssen mind. 2, besser 4 Implantate eingebracht werden.
Im Oberkiefer sollten es aufgrund der weicheren Knochenstruktur mindestens
4-5 Implantate sein.

Selbst bei völliger Zahnlosigkeit besteht die Möglichkeit durch mehrere (6-8) Implantate einen festen, d.h. nicht herausnehmbaren Zahnersatz einzusetzen und damit auch höchste ästhetische Ansprüche zu befriedigen. In jedem Fall wird der feste Sitz Ihrer „Dritten“ Ihnen eine ganz neues, selbstbewusstes und sicheres Auftreten verschaffen.

Implantate bieten außerdem einen Schutz vor Knochenabbau »