Thorsten Schlacht

Geburtsjahr

1964

Fachgebiets– und Zusatzbezeichnungen

Zahnarzt mit Schwerpunkt Implantologie und ästhetische Zahnheilkunde

Wesentliche Abschnitte der bisherigen beruflichen Tätigkeit

1990 Staatsexamen an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1991 Approbation
1991-92 Stabsarzt der Bundeswehr in der Zahnarztgruppe Immendingen
1992-93 Assistenzarzt bei Dr. Reinhardt in Landshut
1993-2003 selbständig in Gemeinschaftspraxis mit Dr.Reinhardt in Landshut
mit Weiterbildung im Bereich Implantologie und ästhetischer Zahnheilkunde,
zwischenzeitlich Vorstand der LAZ eV (Arbeitsgemeinschaft Landshuter Zahnärzte)
Vorstand des EDSC eV (European Dental Study Club )
Mitglied  im BdiZ und WCDI ( World Center for Dental Implantologie )
2003 tätig in eigener Praxis in St.Johann / Tirol
seit 2010 tätig in Zahnarztpraxis Dr. Klaus Schneider im Ärztezentrum am Flughafen München

Besondere Techniken / Verfahrensweisen

Alle Indikationen der Implantologie zur Wiederherstellung der Kaufunktion und/oder Ästhetik.
Knochenaufbauten (Augmentationen) zur Verbesserung des Implantatlagers, Sinusliftoperationen.
Parodontalchirurgie, Gesteuerte Geweberegeneration mit und ohne Membranen.

Weisheitszahnoperationen auf Wunsch auch in Narkose.

Vollkeramikrestaurationen, Veneers, Ästhetische Zahnheilkunde, Bleichen.

Spezialisiert für Angstpatienten und Totalrestaurationen in Narkose.

Besonderheiten

Pilotenausbildung in Deutschland und den USA mit Instrumenten- und Nachtflugberechtigung.